5 interessante Fakten über Frauenboxen

  • Boxen ist eine der ersten offiziell registrierten Sportarten. Es ist kein Geheimnis, dass es anfangs ein reiner Männersport war und erst seit kurzem auch für das schöne Geschlecht zugänglich ist. Heutzutage nehmen Tausende von Boxerinnen daran teil, und ihre Zahl steigt jedes Jahr. Viele Leute denken, dass Frauenboxen nicht so spektakulär ist, aber das ist es ganz und gar nicht, was die historischen Fakten über Frauenboxen beweisen.

    Der erste Kampf zwischen Frauen.

     

    Der erste Boxkampf von Frau zu Frau fand 1876 in New York City im Harry Hill Gaming Center statt. Daran beteiligt waren die Varieté-Tänzerinnen Rose Harland und Nell Saunders. Der Kampf wurde von Nell Saunders gewonnen, die dafür 200 Dollar und eine Silbermedaille erhielt.

     

    Das Land, das Frauen das Amateurboxen erlaubt

     

    Schweden, das für seinen Freigeist bekannt ist, war das erste Land, das Frauen den Zugang zum Amateurboxsport ermöglichte. Trotz der relativ langen Geschichte des Frauenboxens geschah dies erst 1988.

     

    Erste Olympische Spiele

     

    Im Jahr 2009 gelang es dem Internationalen Olympischen Komitee nach vielem Für und Wider endlich, Frauenboxen als olympische Sportart zuzulassen. Bei den Olympischen Spielen 2012 in London boxten erstmals Frauen als Mitglieder der Olympiamannschaft der Frauen.

     

    Das Land mit den meisten Boxerinnen

     

    Frauenboxen ist in Mexiko am weitesten verbreitet. Und das liegt nicht an dem Wunsch schöner mexikanischer Frauen, eine perfekte Figur zu bekommen, sondern an einer sehr prosaischen Tatsache. Mexiko ist führend, was die Zahl der Übergriffe auf Frauen angeht, und folglich haben sie den berechtigten Wunsch zu lernen, sich zu wehren.

     

    Der erste Kampf zwischen einem Mann und einer Frau

     

    Der erste offiziell aufgezeichnete Boxkampf zwischen einem Mann und einer Frau fand im Jahr 1916 statt. Die Teilnehmer waren Johnny Atkinson und Helen Hildreth, eine der Begründerinnen der weiblichen Leichtathletik.

     

    Weitere nützliche Informationen - https://www.kampfkong.de/boxen/frauen/